Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen
» Supernatural A Dangerous Scramble
Mi Jul 17, 2013 8:34 pm von Außenstehender

» Das Wohnzimmer
Di Jul 09, 2013 4:30 am von Nicodemus Rothenburgh

» Harvard University
So Jun 30, 2013 12:42 am von Außenstehender

» Apokalypse
Fr Jun 28, 2013 10:28 pm von Außenstehender

» Stay Alive
Fr Jun 28, 2013 5:59 am von Außenstehender

» Marvin Richards
Do Jun 27, 2013 4:21 am von Marvin Richards

» Bella Nicholson
Mi Jun 26, 2013 10:56 am von Bella Nicholson

» Die Flugzeugwerkstatt
Mi Jun 26, 2013 10:48 am von Pauli Jackson

» Für Sicherheit ist gesorgt
Mi Jun 26, 2013 9:26 am von Nicodemus Rothenburgh

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 12 Benutzern am Di Aug 09, 2016 8:35 am
November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Kalender Kalender

Partner
free forum


Alienrassen

Nach unten

Alienrassen

Beitrag von Nicodemus Rothenburgh am Di Jun 25, 2013 4:32 am

DIE RASSEN DER ALIENS

Andorianer: Ursprungsort: Sirius IV
Von ihnen stammt der Name "Grüne Männchen" ab. Denn sie sind eigentlich grünhäutig. Ihre Eigenart ist es gerne mal in einen Scheinschlaf zu fallen und nicht ansprechbar zu sein. Trotzdem sind sie gerade in Wissenschaft und Technik eigentlich unschlagbar. Eine ihrer verbreitesten Fähigkeiten unter den Andorianern ist die Regeneration.

Betazoiden: Ursprungsort: Deneb III
Betazoiden sind beharrte Wesen, die sich für unwiderstehlich halten. Meistens handelt es sich bei ihnen um Wesen die der Telekinese mächtig sind. Doch es gibt auch andere Fähigkeiten. Eigentlich sind sie Zwitterartige Wesen, in der Menschenwelt nehmen sie jedoch gerne eine ihnen bevorzugte Gestalt an. Auch entwickeln sie meist erst auf der Erde eine Neigung zum männlichen oder weiblichen Geschlecht.

Taminer: Ursprungsort: Andromeda II
Taminer sehen auf den ersten Blick aus, wie zu blau geratene Riesenechsen, sie auf die Hinterbeine gestellt wurden. Gerne aalen sie sich in der Sonne, als ob sie Energie tanken, wie auch irdische Echsen dies tun. Sie lieben es sich selbt in Szene zu setzten, sind meist eitel und wissen auch sehr genau, wie sie andere herumbekommen. Allerdings können sie es auch übertreiben und stehen meist unter Kontrolle der Sicherheitsleute.

Rigelianer: Ursprungsort: Rigel V
Sie sehen den Menschen recht ähnlich, allerdings hat ihre Haut einen bläulichen Schimmer, da sie blaues Blut besitzen. Ihre Sprache ist zuweilen sehr komplex und vielschichtiger als die menschliche Sprache, wodurch es ihnen mal an Worten fehlen kann. Es gibt zwei Arten von Rigelianern, solche, die Gedanken lesen und senden können und solche, die Gefühle erkennen und auch manipulieren können. Beide Arten sind untereinander eigentlich verfeindet, jedoch kann es vorkommen, dass ein Gegensatz unter der Art geboren werden kann. Sie sind recht anpassungsfähig und fallen meist weniger auf, als andere Rassen.

Natürlich sind auch eigene Rassen erlaubt und erwünscht. Beschreibungen nehme ich gerne via PN entgegen.
avatar
Nicodemus Rothenburgh
Admin

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 19.06.13
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten